piwik

Suche
Suche Menü

Fakten & Wünsche

Fakten

  • Bei vielen medizinisch indizierten Behandlungen besteht eine unverständliche Diskrepanz in der Vergütung zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Das führt zu Milliardenverlusten im deutschen Gesundheitssystem. 
  • Von Versicherungen in Auftrag gegebene Gutachten zur Vorabklärung oder Absage einer Behandlung sind häufig teurer als die angefragte Behandlung selber. 

Wünsche

  • Für Arztempfehlungen sollten Patienten viel öfter andere fachspezifische Ärzte fragen, statt zu sehr den Profit-orientierten Empfehlungsportalen zu folgen. Hier sind Werbung und Realität leider zu oft vermischt.
  • Bei den Gesundheitsausgaben sollte insbesondere der Industrie-Lobbyismus klarer geoutet und ihre Preisgestaltung öffentlichkeitswirksamer hinterfragt werden.
  • Politiker sollten mit noch mehr unterschiedlichen Berufsgruppen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen reden und die Wichtigkeit von Details beachten.

Dr. Angela Merkel, Armin Laschet, Dr. Hüseyin Aral

 

ARD-Wahlarena – Alexander Jorde

  • Bedingungen in Pflegeeinrichtungen sollten nicht nur in Wahlkampf-Sendungen publik werden.