piwik

Suche
Suche Menü

Lidstraffung in Köln

Lidstraffung bei Schlupflidern

Ästhetische Veränderungen im Lidbereich sind bei jedem einzigartig. Daher muss bei einer Lidstraffung bzw. Lidkorrektur die individuelle Ausgangssituation berücksichtigt werden.

Behandlungen bei Augenlidstraffung

Ausgangssituation bei einer Augenlidstraffung

Allgemeinbefinden, Erwartungen, Ängste, Gewebealterung, Neigung zu Lidödemen, Hautdicke und Falten, unterschiedliche Fett- und Gefäßverteilung in Ober- und Unterlidern, Stabilität der mittleren und seitlichen Lidwinkelanatomie, Lidkantenform, Stellung der Wimpern sowie vertikale und horizontale Lidspaltenhöhen sind alle – in unterschiedlicher Ausprägung und Kombination – in ihre persönliche OP-Planung mit einzubeziehen.

Lidstraffung – Beispiele ästhetischer Indikationen

Nachstehend sehen Sie einige Patientenbeispiele zur Veranschaulichung verschiedener Ausgangsformen bei Schlupflidern mit ästhetischen Indikationen: (Zur Vergrößerung klicken Sie die Bilder bitte an!)

Lilly und die Schlupflider

Eine kleine Geschichte zum Seitenthema ..

Die Augen sind das Fenster der Seele, und sie offenbaren die Wahrheit hinter den Worten, denkt Emma Winter und sitzt mit seitlich einfallendem Tageslicht vor ihrem Spiegel. Öfter hat sie gehört, wie müde, ja krank sie aussieht. Es sind die dicken Augenlider. Jawohl! Oben. Die sind geschwollen, ganz egal wie viel sie schläft und hängen noch dazu fast über ihren Augen. Sie zieht das Lid nach oben. So müsste es sein.

Weg mit den Schlupflidern. Das ist die Lösung.

Da fällt ihr Frau Augenstern ein, um einiges älter als sie. Die hatte sich die Augen machen lassen. Straffen, wie sie sagte. Auch oben. Und sie wirkte auf Emma plötzlich jünger mit ihrem wachen Blick und vor allem glücklich. Hätte sie das bloß schon vor 10 Jahren operieren lassen. 

Emma weiht ihre Freundin Lilly über ihren Plan der Oberlidverjüngung ein. Lilly ist begeistert. Seit geraumer Zeit geht ihr nämlich eine Korrektur vom oberen und auch unteren Lid durch den Kopf. Sie will ihre schönen Augen wieder zu Geltung bringen und auch die frühere Mandelform hervorheben lassen. Man hatte ihr oft wegen ihrer großen Augen damals Komplimente gemacht und diese großen Augen würde sie nach der Operation wieder haben. Und verführerische Blicke könnte sie auch wieder ins Spiel bringen, wenn sie wollte. Was für ein Entschluss!  Lilly könnte die halbe Welt umarmen. Am Abend spricht sie mit ihrem Mann Michael. Was hält er von ihrem Vorhaben? Und will er nicht auch frischer und attraktiver daherkommen und dynamischer? Als Mann? Aber ja. Zunehmend legen sich auch Männer unters Messer und lassen sich zum Beispiel die Wülste unter den Augen, die wirklich unschönen Tränensäcke wegmachen und die Falten gleich mit. Michael weiß, dass die Augen das Mittelfeld eines Gesichtes ausmachen und den Gesichtsausdruck entscheidend bestimmen. Er lässt sich gern von seiner Frau zu einem Eingriff überreden und beide suchen im Internet nach einem Spezialisten für Lidstraffung.

Textkonzeption: AIG Verlag. 
© Gabriele Cara Hilbinger  – 2018. 
Mail: info@aig-hilbinger.de